Kontakt

Flubacher Nyfeler Partner Architekten AG
Birsigstrasse 122
4054 Basel
T +41 (0)61 225 26 26
F +41 (0)61 225 26 27
fnp@fnp-architekten.ch

NEWSLETTER

Wenn Sie über unsere Projekte auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie sich hier in unseren NEWSLETTER eintragen.

TEILEN
TOP

Betreuung

Neubau Daycare, Allschwil

Bauherrschaft: Institutionelle Bauherrschaft
Programm: Kinderkrippe mit 3 Gruppen
Teilleistungen nach SIA: 100 %
Varianzverfahren: 2010 (1.Rang)
Realisierung: Sommer 2011–Frühjahr 2012

Projektinfos

Varianzverfahren 2010, 1. Rang: Eingebettet zwischen Tennisanlage und Uferschutzzone ist die neue Kinderkrippe für drei Gruppen entstanden. Der Holzbau, der sich an der eingeschossigen Bauweise des Clubhauses orientiert, wurde innerhalb von zwei Wochen aus vorfabrizierten Elementen aufgerichtet.

Drei vorspringende, überhöhte Hauptgruppenräume gliedern den Baukörper horizontal wie vertikal. Ein umlaufender Rahmen gegen Süden wird als eine Art Brise soleil und verbindendes Element der Volumen und Atrien ausgebildet. Die geschützten Atrien stehen den Gruppen als Sommerzimmer zur Verfügung und bilden einen fliessenden Übergang zwischen Innen- und Aussenbereich.

Die Gruppenräume sind jeweils mit einer eigenen Teeküche ausgestattet und bieten viel Platz zum Wohnen, Essen und Spielen. Die grosszügigen Fensteröffnungen gewähren helle und freundliche Räume mit einer hohen Wohnlichkeit. Das in Kinderhöhe ausgebildete Fenster mit der vorgelagerten Spiel- und Arbeitsfläche ist in das Gruppenraummöbel integriert und bietet einen tollen Ausblick in den Garten.

Das Raumangebot pro Gruppe wird durch zwei kleinere Rückzugs- und Schlafräume ergänzt. Die Innenausstattung ist in rot und grün gehalten und nimmt so das Farbkonzept der Fassade auf. Die rote, im Bereich der Haupträume, offene Holzschalung bietet zusammen mit dem grünen Windpapier ein interessantes Farbspiel, das sich für den Betrachter im Vorübergehen verändert. Im Kontrast dazu steht der helle Holzrost aus gelber Zeder. Die grossen Spielräume der Kinder werden dadurch betont, während sich der restliche Bau mit einer geschlossenen, vertikalen Schalung zurücknimmt.

→ Download Factsheet